Diese Seite drucken

Maria zu Ehren

Bei dem Versuch, über Ihn, den unsichtbaren Mittelpunkt, den Urquell allen Lebens zu berichten, ist man immer wieder verblüfft festzustellen, dass es an Worten fehlt, das Unbeschreibliche zu beschreiben. Um sich dem Menschen verständlich zu machen, zeigt sich manchmal ein Engel, ein Bote Gottes, manchmal auch die Königin der Engel, die immerwährende heilige Jungfrau Maria selbst, damit die Erdenkinder erkennen und verstehen können.

In diesem Buch lesen wir die Botschaft von Guadalupe und Fatima.

Wir erfahren etwas von der tiefen Botschaft, die hier vermittelt wird. Darüber hinaus lesen wir von persönlichen Erfahrungen mit der göttlichen Mutter.

 Die Themen im Buch:
- Das Marienwunder von Guadalupe;
- Das Marienwunder von Fatima;
- Die Weihe an das unbefleckte Herz Mariens;
- Persönliche Erfahrungen mit der Göttlichen Mutter;
- Mariengebete;
- Marienfeste im Kirchenjahr.

Die CD:

 Christel Borchers, Alt
Michael Hartmann, Orgel

 - Franz Schubert: Ave Maria
- Joseph Marx: Ich sehe dich in tausend Bildern
- Percy. B. Kahn: Ave Maria
- Hessische Volksweise: Maria durch ein Dornwald ging
- Max Reger: Maria Wiegenlied, op. 76
- W.A. Mozart: Sancta Maria aus der Lauretanischen Litanei, KV 195
- Francesco Durante: Vergin, tutto amor
- Mathilde Capuis: Ave Maria
- Anton Dvorcak: Ave Maria op. 19
- Josef G. Rheinberger: Regina coeli
- Georegs Bizat: Ave Maria
- Franz Liszt: Ave Maria Stella
- Giacomo Puccini: Salve Regina
- Vincanco Bellini: Angiol di Pace
- Guiseppe Verdi Ave Maria

Weitere Informationen

  • Autor: Ulrike Hobbs-Scharner
  • Format: Buch und CD im Set
  • HMHE-Nr.: X0424
10.00 € (zzgl. Versand)
Menge: